Ausgewählte, nützliche Informationen und Materialien rund um das Thema Gesundheit

Aktuelles zur Patientenuniversität

Wenn es um Gesundheit und Krankheit geht, sind gute Informationen, ausreichende Erklärungen und verständliche Hinweise wichtige Grundlagen. Hier finden Sie

  • Tipps für das Arztgespräch...HIER
  • Checklisten ...HIER
  • Behandlungsfehler ...HIER
  • Gesundheit im Internet ...HIER

Aktuelles

07. Feb

Symposium "Seltene Erkrankungen" am 28.02.2019

Die Teams von Orphanet Deutschland und dem Zentrum für Seltene Erkrankungen (ZSE) der MHH möchten Patientinnen und Patientenen, Verwandte, Ärztinnen und Ärzte sowie alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger anlässlich des internationalen "Rare Disease Day 2019" am Donnerstag, den 28.02.2019 zu einem öffentlichen Symposium über "Seltene Erkrankungen" einladen.

Das Programm beinhaltet 10 themenbezogene Fachvorträge und eine umfangreiche Ausstellung von Informationsständen durch geladene Vertreterinnen und Vertreter von Selbsthilfegruppen und Patientenorganisationen, die über einige der mehr als 600 bekannten seltenen Erkrankungen informieren.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Tag der Seltenen Erkrankungen mit Ihrem Besuch an der MHH unterstützen und so dazu beitragen, den betroffenen Patientinnen und Patienten eine hörbare Stimme zu geben!

Der Eintritt ist frei! Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: https://www.mh-hannover.de37903.html

Hörsaal M, Gebäude J1, 12.00 bis 17.00 Uhr

01. Feb

Was bringt Gesundheitskompetenz? Radiobeitrag auf SWR2

Politik und Wissenschaft haben den Patienten als aktiven Teil des Gesundheitssystems erkannt und vor einem Jahr den "Aktionsplan Gesundheitskompetenz" aufgesetzt. Informiert sollen wir länger gesund bleiben und uns besser im Dschungel des Gesundheitssystems zurechtfinden. Das fängt in der Schule an: Kinder trainieren, wie sie sich gut ernähren, ihren Körper pflegen und seelisch gesund bleiben. Chronisch Kranke erfahren in Kursen, wie sie ihre Krankheit bewältigen können. Patienten lernen, wie sie im Internet brauchbare Informationen finden und mit Ärzten auf Augenhöge sprechen. Doch hat di schöne Idee der "Gesundheitskomeptenz" Grenzen. Arme Menschen können sich gesunde Ernährung nicht leisten. Patienten sind nun mal keine medizinischen Experten und manche Ärzte wollen schlicht keinen "kompetenten" Patienten.

von Marcus Schwandner

Hier der Link: https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/der-informiertepatient...

 

 

14. Dez

Spende an "Ärzte ohne Grenzen"

In der Herbstreihe der "Gesundheitsbildung für Alle" haben wir vom 16. Oktober 2018 bis zum 11. Dezember 2018 bei neun Veranstaltungen die Teilnehmenden um eine Spende für die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ gebeten. Wir freuen uns, dass wir die stolze Summe in Höhe von insgesamt 1265 Euro auf das Konto der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" überweisen konnten.

17. Okt

WOW - Rund 500 Teilnehmende bei der Auftaktveranstaltung der Patientenuni

Es gibt viele Möglichkeiten, das Thema Depression ins Gespräch zu bringen. Seit 10 Jahren engagiert sich das Bündnis gegen Depression in der Region Hannover für die Enttabuisierung der Erkrankung, für Aufklärung und Information. Nun gibt das 10jährige Bestehen Anlass zu den beiden Aktionswochen mit ihren vielfältigen Angeboten. Jede einzelne Veranstaltung ist besonders, informativ, unterhaltsam, einzigartig – und jede Veranstaltung beschäftigt sich auf ihre Weise mit dem Thema Depression.

Eine Veranstaltung fand in der Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover statt. Am 16. Oktober haben Expertinnen und Experten aus der Region Hannover ab 18 Uhr mit rund 500 Teilnehmenden darüber gesprochen, wie sich Depression zeigt, wie sie behandelt werden kann, an wen man sich im Notfall wenden sollte und was ein Mensch für sich selbst tun kann, um mit depressiven Verstimmungen oder mit Depression angemessen und erfolgreich umgehen zu können.

Bis zum 27. Oktober können Sie weitere Veranstaltungen und Aktionen des Bündnisses gegen Depression in der Region Hannover besuchen. Weitere Informationen finden Sie hier https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Beratung...

17. Okt

Prof. Dr. Marie-Luise Dierks stellt die Patientenuni bei H1 vor

Prof. Dr. Marie-Luise Dierks stellt die Patientenuniversität am 17.10.2018 im Rahmen der Sendung des Seniorenbeirats der Landeshauptstadt Hannover im Fernsehen zum Anfassen H1 vor. Um 19 Uhr - Schalten Sie ein.

sponsoren